- Schachclub BD

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Chronik

1986

Rudolf Wanke, aus Bayern nach Bad Dürrheim gezogen, ergreift die Initiative zum geordneten Schachspiel. Mit erstaunlich beharrlicher Pressearbeit wirbt er für das Schachspiel und organisiert eine feste Jugendgruppe mit regelmäßigen Schachtreffs samstags im „Schützenhaus“.




Am 19.09.86 fand auf Wankes Initiative die Gründungsversammlung im
Gasthaus „Alemannenstube“ statt, um wieder einen Schachclub ins Leben zu rufen.
Es trafen sich acht Gründungsmitglieder, u.zw. Jakob BARBIER, Van Minh NGUYEN, Roland RIEDINGER, Walter HAAS, Ralf PRIETZEL, Jens ROLAND, Erwin PUCHERT und eben Rudolf WANKE.
Rudolf WANKE wurde zum 1. Vorsitzenden und Erwin PUCHERT zum Kassierer gewählt. Eine Beitragspflicht für Mitglieder gab es nicht!! Der Club erhielt den Namen „Schachclub 1986 Bad Dürrheim“

Weiter

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü