- Schachclub BD

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Diese Webseite wird betrieben vom Schachclub Bad Dürrheim 86 e.V.
78073 Bad Dürrheim
eingetragen im Vereinsregister Nr. 845 Amtsgericht Villingen-Schwenningen
Email: Horst.Nadler@gmx.net
Vertretungsberechtigt: Horst Nadler 1.Vorsitzender, Gartenstraße 10, D-79805  Eggingen, Email-Anschrift: Horst.Nadler@gmx.net
Verantwortlich für Design und Inhalt: Jürgen Hartmann, 78073 Bad Dürrheim, Sonnenstraße 6, D-78073 Bad Dürrheim, Email-Anschrift: hartmann-bd@t-online.de
Copright 2009. Alle Rechte vorbehalten.

Haftung für Inhalte:
Der Schachclub Bad Dürrheim ist für die Inhalte der eigenen Seiten gemäß Telemediengesetz verantwortlich. Die Inhalte unserer
Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Wir können jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit
aller Seiten übernehmen.

Haftung für Links:
Links auf andere Webseiten werden nur gefälligkeitshalber zur Verfügung gestellt. Für die Inhalte und Verfügbarkeit
der verlinkten Seiten übernimmt der Schachclub Bad Dürrheim keine Gewähr und Haftung. Eine permanente Überwachung der verlinkten
Seiten auf eventuelle Rechtsverstöße der jeweiligen Anbieter bzw. Betreiber durch uns ist nicht zumutbar.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich.
Wir bitten jedoch darum, uns umgehend zu informieren, wenn ein Link auf eine rechts- oder sittenwidrige Seite
verweist. Wir werden dann den entsprechenden Link unverzüglich entfernen.
Unsere Webseite hat keine kommerzielle Ausrichtung. Links auf kommerzielle Webseiten sind nur als Beispiel zu sehen
und sollen keinesfalls als besondere Auszeichnung gegenüber den verlinkten Webseiten dienen.

Stand: 01.05.2018


Datenschutzerklärung

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung unseres Online-Angebots. (nachfolgend „Webseite“).
Wir messen dem Datenschutz große Bedeutung bei. Zur Erfüllung der Zwecke und Aufgaben des Vereins werden unter Beachtung der Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) personenbezogene Daten der Vereinsmitglieder verarbeitet.    

1 Verantwortlicher
Verantwortlicher für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist der oben benannte 1.Vorsitzende unseres Vereins.
Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch uns nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch an den Verantwortlichen richten. Siehe auch Absatz 6 Auskunftsrecht.

2 Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten
Dieses Verzeichnis mit den Verantwortlichkeiten innerhalb des Vereins wird vom 1.Vorsitzenden geführt und kann von jedem Mitglied auf Wunsch eingesehen werden.

3 Datenverarbeitung
In den unvermeidlichen Serverstatistiken werden automatisch solche Daten gespeichert, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:
- Browsertyp/-version,
- verwendetes Betriebssystem,
- Referrer URL (die zuvor besuchte Seite),
- Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse),
- Uhrzeit der Serveranfrage.
Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuzuordnen und eine solche Zuordnung wird auch nicht versucht. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird von uns nicht vorgenommen.

4 Cookies
Diese Webseite verwendet keine dauerhaften Cookies. In den verwendeten temporären Cookies werden keine Nutzerdaten abgelegt.

5 Kommentare, E-Mails
Auf unserer Webseite können z. Zt. keinerlei Kommentare, Informationen o.ä. eingegeben werden.

6 Auskunftsrecht
Soweit die in den jeweiligen Vorschriften beschriebenen Voraussetzungen vorliegen, hat jedes Vereinsmitglied insbesondere die folgenden Rechte:   -  das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DS-GVO  -  das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DS-GVO  -  das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DS-GVO  -  das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DS-GVO -  das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DS-GVO  -  das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DS-GVO.    

7 Sonstiges
Den Mitgliedern des Vereines ist es untersagt, personenbezogene Daten unbefugt zu anderen als dem jeweiligen Aufgabenerfüllung gehörenden Zweck zu verarbeiten, bekannt zu geben, Dritten zugänglich zu machen oder in sonstiger Weise zu nutzen. Diese Pflicht besteht auch über das Ausscheiden aus dem Verein hinaus.    
Der Verantwortliche (1) stellt sicher, dass nur der in den Vereinstätigkeiten genannte Personenkreis mit personenbezogenen Daten in Kontakt kommt.
Auf die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten wird verzichtet.
Diese Datenschutzrichtlinie ist gültig ab 1.6.2018 bis zu einer Neufassung oder Aufnahme in die Vereinssatzung.




 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü